Veloinitiative

Am 23. September 2018 wurde die Veloinitiative von 73,6% der Bevölkerung und von allen Schweizer Kantonen angenommen. Radwege werden nun in der Verfassung erwähnt und mit Wanderwegen und -pfaden gleichgestellt. Die Kantone und Gemeinden bleiben die zuständigen Behörden in diesem Bereich, können sich aber bei der Förderung des Radsports künftig auf die Verfassung verlassen.

Der Verein zur Förderung des Radsports im Wallis