Defi velo

Diese Aktion zur Förderung des Radsports bei jungen Menschen zielt darauf ab, das Fahrrad als Transportmittel der Zukunft zu fördern – gut für Gesundheit, Freundlichkeit und Umwelt und sensibilisiert die Teilnehmer für die Verkehrssicherheit.

logotype

Angesichts des Rückgangs des Radsports unter jungen Menschen will DEFI VELO das Vergnügen des Fahrrads den Jugendlichen durch Aktion und Spiel (wieder) entdecken lassen und gleichzeitig das Bewusstsein für die Verkehrssicherheit schärfen.

  • Gesundheit: Förderung der täglichen körperlichen Aktivität als Reaktion auf den Trend zur körperlichen Inaktivität bei jungen Menschen. Bewegung ist ein gutes Gefühl.
  • Umwelt: Sensibilisierung der Erwachsenen von morgen für die Herausforderungen der sanften Mobilität, für einen ruhigeren Verkehr, weniger Lärm und Umweltverschmutzung sowie mehr öffentlichen Raum und Freundlichkeit.
  • Sicherheit: Verbesserung des Vertrauens und Verhaltens junger Menschen im Straßenverkehr. Mehr Radfahrer bedeuten mehr Sicherheit für alle.

Während des Schuljahres erleben die Klassen drei Stunden lang die vielen Facetten des Radfahrens:

  • Vertrauens : in einem Kreisel fahren und links abbiegen.
  • Beweglichkeit: Kurs oder Radfahren-Polo.
  • Mechanik: Austausch eines Schlauchs.
  • Treffen: Radsportliebhabern und Veloprofis treffen.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website von DEFI VELO, indem Sie hier klicken!

Der Verein zur Förderung des Radsports im Wallis